Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist abgeschaltet! Um den vollen Funktionsumfang von "Museen in Münster" nutzen zu können, aktivieren Sie Javascript im Browser.

So., 31.03.2019 – So., 30.06.2019

Nobuyuki Tanaka - Urformen. Primordial Memories

Museum für Lackkunst Münster

In den Skulpturen des Künstlers Nobuyuki Tanaka, einem der kreativsten Akteure der Lackkunst Japans, verbinden sich jahrtausendealte Technik mit zeitgenössischer Formensprache. Inspirationen für seine innovativen Lackskulpturen, die einerseits schwebend, andererseits massiv erscheinen, oder wiederum organisch anmuten, zieht Tanaka aus Naturphänomenen und dem menschlichen Körper. Dem Farbklang traditioneller Lackkunst verbunden, erstrahlen die Oberflächen der raumgreifenden, amorphen Strukturen und Objekte in hochglänzendem Schwarz oder Rot.

 

In Kooperation mit der Pfalzgalerie Kaiserslautern präsentiert das Museum für Lackkunst in Münster Nobuyuki Tanaka zum ersten Mal mit einer Ausstellung in Europa. Seine Werke wurden zuvor in Kaiserslautern gezeigt.


Öffnungszeiten:

Dienstag 12.00 bis 20.00 Uhr, Mittwoch bis Sonntag 12.00 bis 18.00 Uhr, Montag geschlossen.

powered by webEdition CMS