Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist abgeschaltet! Um den vollen Funktionsumfang von "Museen in Münster" nutzen zu können, aktivieren Sie Javascript im Browser.

Sa., 28.08.2021 – So., 24.10.2021

190 Jahre Westfälischer Kunstverein

Westfälischer Kunstverein Münster

90 Jahre Westfälischer Kunstverein

Eine Veranstaltungsreihe zum Jubiläum

28. August – 24. Oktober 2021

 

Öffnungszeiten:
Dienstag-Sonntag 11-19 Uhr

 

Der Eintritt ist frei (Ausnahme Jazzkonzert).


Bitte melden Sie sich für die Kinofilme und Veranstaltungen an unter: info@westfaelischer-kunstverein.de

 

Covid 19-Pandemie

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltende 3G-Regel und bringen einen entsprechenden Nachweis mit (geimpft, getestet, genesen).

 

Jubiläumsfest mit Kunst und Kino

Samstag, 28. August 2021 ab 18 Uhr

18 Uhr

Begrüßung: Tobias Viehoff (Vorstand Westfälischer Kunstverein)

Vorstellung des neu aufgestellten filmclub münster: Daniel Huhn (Filmwerkstatt Münster) und Kristina Scepanski (Westfälischer Kunstverein)

Ausstellungseröffnung RADAR: Dr. Marianne Wagner (Kuratorin Gegenwartskunst, LWL-Museum für Kunst und Kultur)

19 Uhr
Kino | „My Blueberry Nights"
Regie: Wong Kar-Wai, USA 2006, 95 min., OmdtU

21 Uhr
Filmplädoyer mit Dr. Jörg Albrecht (Burg Hülshoff / Center for Literature)

Kino |„Futur Drei"
Regie: Faraz Shariat, Deutschland 2020, 92 min.

Jazzkonzert | Jan Klare Trio+Bart Maris

Sonntag, 29. August 2021 um 20 Uhr

"The Steve Swell Recovering Tour"

Bart Maris - trumpet
Jan Klare - woodwinds
Wilbert de Joode - bass
Michael Vatcher - drums

Veranstaltungsort: Westfälischer Kunstverein
Eintritt: 20 €, ermäßigt 16 €

(Nur Abendkasse, kein Vorverkauf)

Künstlergespräch und Video-Screening mit Ben Greber und Bram Kuypers

Donnerstag, 2. September 2021 um 18 Uhr

Künstlergespräch und Video-Screening mit Ben Greber und Bram Kuypers

Moderation: Marijke Lukowicz (Kuratorin Emscherkunstweg | Urbane Künste Ruhr)

„Procession I" ist der erste Teil einer Videotrilogie, die im Rahmen des ausstellungsübergreifenden Projekts „All the Power that Remains" entsteht.

Ben Greber und Bram Kuypers
„Procession I", 2021
6:51 min.
Cello: Patrick Reerink
Eine künstlerische Reaktivierung der stillgelegten Transrapidstrecke im Emsland

Video-Screenings (im Loop)

 

Freitag, 3. September 2021, 11-19 Uhr
Samstag, 4. September 2021, 11-24 Uhr (Schauraum – Die Nacht der Museen und Galerien)
Sonntag, 5. September 2021, 11-19 Uhr

 

Vortrag: Die Institution „Kunstverein" als Immaterielles Kulturerbe der UNESCO

Donnerstag, 9. September 2021 um 18 Uhr

Meike Behm und Peter Lütje (Kunsthalle Lingen / Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV)) sprechen zum Thema "Die Institution „Kunstverein" als Immaterielles Kulturerbe der UNESCO"

Die Kulturform Kunstvereine wurde mit der Entscheidung der Kultusministerkonferenz am 19. März 2021 in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen.

Weitere Informationen dazu: hier

 

Vortrag: Kunstvereine als resiliente Organisationen?

Donnerstag, 16. September 2021 um 18 Uhr

Frau Prof. Dr. Annette Zimmer (Institut für Politikwissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster) spricht in diesem Vortrag zum Thema "Kunstvereine als resiliente Organisationen?"

 

Vortrag: Die Moderne zwischen Kunstverein und Museum

Donnerstag, 23. September 2021 um 18 Uhr

Dr. Tanja Pirsig-Marshall, Kuratorin für die Moderne und stellv. Direktorin des LWL-Museum für Kunst und Kultur spricht über "Die Moderne zwischen Kunstverein und Museum".

 

Künstler:innengespräch mit Camillo Grewe und Ulrike Grewe (RADAR)

Donnerstag, 30. September 2021 um 18 Uhr

Gespräch mit Camillo Grewe und Ulrike Grewe über die aktuelle RADAR-Ausstellung „Hallo, habe unlesbare Signale von dir erhalten, melde mich bald.".
Moderiert von Jana Peplau (Westfälischer Kunstverein) und Dr. Marianne Wagner (LWL-Museum für Kunst und Kultur)

 

Westfälische Küche – Ein Thema, drei Gäste

Donnerstag, 7. Oktober 2021 um 18 Uhr

Eine offene Gesprächsrunde initiiert von Mitgliedern des Kunstvereins.

Die besten Gespräche finden immer in der Küche statt! Im Kultursalon der „Westfälischen Küche" lädt eine Gruppe junger Vereinsmitglieder in loser Folge zu informellen Gesprächen über zeitgenössische Kunst- und Kulturproduktion ein.

 

Vortrag: „WKV 1-4" – Die Anfänge der Sammlung des Westfälischen Kunstvereins

Donnerstag, 14. Oktober 2021 um 18 Uhr

Dr. Petra Marx, Kuratorin für die Kunst des Mittelalters am LWL-Museum für Kunst und Kultur berichtet über die Anfänge der Sammlung des Westfälischen Kunstvereins am Beispiel der ersten Sammlungsstücke mit den Inventarnummern I-IV.

 

Vortrag: „Herkunft unbedenklich"?

Donnerstag, 21. Oktober 2021 um 18 Uhr

Eline van Dijk, Provenienzforscherin des LWL-Museum für Kunst und Kultur, spricht zum Thema „Herkunft unbedenklich? Einführung in die Provenienzforschung anhand von Beispielen aus der Sammlung des Westfälischen Kunstvereins". Sie gewährt uns damit exempalrische Einblicke in Ihre (Nach-)Forschungen.

 

 

Die

Veranstaltungsreihe zum 190. Jubiläum des Westfälischen Kunstvereins wird gefördert von der Kunststiftung NRW und der Kulturstiftung der Sparkasse Münster


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 11.00 bis 19.00 Uhr, Montag geschlossen.

Meine Merkliste

ansehen löschen

Jetzt auch als Buch:

Museen in Münster

„Museen in Münster“, 144 Seiten, über 200 Abbildungen, ISBN 978-3-943557-23-7. Erhältlich in den Museen, im Buchhandel oder hier ...
Auch in englischer Sprache!

powered by webEdition CMS