Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist abgeschaltet! Um den vollen Funktionsumfang von "Museen in Münster" nutzen zu können, aktivieren Sie Javascript im Browser.

Do., 26.09.2019, 20:00 h

JazzLuck 2019 3. Konzert: Of Cabbages and Kings

Museum für Lackkunst Münster

Veronika Morscher, voc
Zola Mennenöh, voc
Laura Totenhagen, voc
Rebekka Ziegler, voc
Ben Bönniger, drums, percussion

Die Sängerinnen der Band „Of Cabbages and Kings" lernten sich im Vokalensemble des renommierten Bundesjazzorchesters kennen. Mit dieser Bigband, die als Talentschmiede bekannt ist, tourten sie nach Ecuador, Russland, England, spielten Konzerte in ganz Deutschland und arbeiteten mit Jazzgrößen wie Niels Klein, Jiggs Whigham oder John Hollenbeck zusammen.

Im Oktober 2015 gründeten Veronika Morscher, Rebekka Ziegler, Sabeth Pérez und Laura Totenhagen die Band mit dem ungewöhnlichen Namen, der aus einem Gedicht von Lewis Carroll, "The Walrus And The Carpenter", aus "Through the Looking-Glass and What Alice Found There" (1872) stammt. Durch die Einzigartigkeit ihrer Stimmen und die unterschiedlichen Backgrounds der Musikerinnen entsteht eine spannende, emotionale und mitreißende Atmosphäre:

"Of Cabbages and Kings" komponierten und arrangierten unter anderem zwei Themen-Konzertprogramme, wie beispielsweise zehn Vertonungen von Shakespeare-Sonetten. Drei dieser Vertonungen, die vom Deutschlandfunk aufgenommen und gesendet wurden, führten sie im Oktober im „Alten Pfandhaus" in Köln auf.

Im Dezember 2018 erschien ihr Debut-Album "AURA" auf KLAENG Records.


Öffnungszeiten:

Dienstag 12.00 bis 20.00 Uhr, Mittwoch bis Sonntag 12.00 bis 18.00 Uhr, Montag geschlossen.

powered by webEdition CMS