Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist abgeschaltet! Um den vollen Funktionsumfang von "Museen in Münster" nutzen zu können, aktivieren Sie Javascript im Browser.

Do., 13.06.2019, 19:30 h

Premiere im Planetarium: Unser Universum - Sterne, Schwarze Löcher und Galaxien

LWL-Museum für Naturkunde / Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium

Diese neue Vorführung ist die erste Eigenproduktion des LWL-Planetariums in 8K-Bildauflösung. In drei jeweils 15 Minuten langen, in sich abgeschlossenen Episoden werden Sterne, Schwarze Löcher und Galaxien detailliert und anschaulich erklärt.

Der erste Teil, Sterne, geht der Frage auf den Grund, Was sind Sterne? Es wird sowohl ihre Funktionsweise als riesige, natürliche "Elementeschmieden" erklärt, als auch ihr Lebensweg dargestellt. In aufwendigen 3D-Animationen kann der Zuschauer miterleben wie aktiv die Sonnenoberfläche ist oder wie die Sonne aufgebaut ist, und was sich in ihrem Inneren abspielt. Am Beispiel der Sonne wird verfolgt, wie sich ein solcher, durchschnittlicher Stern gegen Ende seines Lebens in einen roten Riesen verwandelt. Zahlreiche Phänomene der Sterne, wie der Sternwind, die Polarlichter, oder Supernova-Explosionen, werden bildgewaltig dargestellt.Der Zuschauer erlebt so die vielen faszinierenden Aspekte der Sterne auf anschauliche Weise.

Im zweiten Teil, geht es um die berüchtigten Schwarzen Löcher: Wie groß ist eigentlich ein schwarzes Loch? Sind schwarze Löcher für uns gefährlich? Anschaulich wird dabei erklärt, wie ein schwarzes Loch aufgebaut ist. Auch betrachten wir Schwarze Löcher beim "Essen" und sehen, wie sie wachsen können und warum es dadurch nicht immer nur dunkel um sie herum ist. In aufwendigen und realistischen Darstellungen kann der Zuschauer die Raumverzerrungen die das Schwarze Loch erzeugt in 360°-Darstellungen bestaunen.

Im dritten und letzten Teil, widmet sich die Show der Frage: Was sind Galaxien? Diese Welteninseln im Universum werden in eindrucksvollen 360°-Bildern in Szene gesetzt. Dabei erfährt der Zuschauer, dass unsere Milchstraße eine Spiralgalaxie ist, und was eine solche Spiralgalaxie ausmacht. Auch werden die Größenverhältnisse zwischen verschiedenen Galaxien und die Verteilung der Galaxien im Universum anschaulich verdeutlicht.

Der Zuschauer erlebt in 45 Minuten den Facettenreichtum dieser drei einzelnen Gebiete. Dabei werden auch einige weniger bekannte aber sehr faszinierende Aspekte beleuchtet. Dadurch richtet die Vorführung sich nicht nur an Astronomie-Einsteiger. Eine Besonderheit ist, dass einige der gezeigten astronomischen Phänomene noch nie zuvor in einer Planetariums-Produktion dargestellt wurden. Produziert wurde die Vorführung am Planetarium in Münster.

 

Kosten:
Erwachsene 5,50 Euro | Kinder 3,00 Euro | Familientageskarte 13,00 Euro

Anmeldung unter Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr).

Gruppenanmeldungen ab 10 Personen etwa 4 Wochen im Voraus.
Dauer einer Show ca. 45 Minuten. Kein (Wieder-)Einlass nach Beginn der Vorführung.

-Änderungen vorbehalten-


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 9.00 bis 18.00 Uhr, Montag geschlossen.

An Feiertagen Programm wie an Sonntagen.

25.12., 31.12. geschlossen

powered by webEdition CMS