Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist abgeschaltet! Um den vollen Funktionsumfang von "Museen in Münster" nutzen zu können, aktivieren Sie Javascript im Browser.

Fr., 09.11.2018, 9:00 h – So., 20.01.2019

NEU! Brain Paintings - Mini-Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Museum für Naturkunde / Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium

Ein Bild allein mit der Kraft der Gedanken malen, ohne Muskelkraft und nur anhand einer Gehirn-Computer-Schnittstelle. Was wie eine ferne Zukunftsvision klingt, ist inzwischen Realität! Dank der Forschung von Prof. Dr. Andrea Kübler und ihrem Team vom Psychologischen Institut der Universität Würzburg können auch körperlich eingeschränkte Menschen mit Hilfe eines Computerprogramms Bilder und grafische Kompositionen erstellen. Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt in seiner Ausstellung „Brain Paintings" 16-18 Bilder der Künstler Heide Pfützner und Jürgen Thiele.


Das Brain Painting oder auch „Malen mit Gedanken" ist eine Technik, bei der Menschen mittels ihrer Hirnströme Bilder auf einer digitalen Leinwand malen können. Dabei zeigt ein Bildschirm verschiedene Malutensilien wie Farben, Formen und Pinselgrößen an, die die Malenden mittels ihrer Gedanken fixieren. Am Kopf befestigte Elektroden übertragen die Informationen an ein Computerprogramm, welches die Befehle auf der digitalen Leinwand abbildet. Dabei entstehen bunte Bilder, abstrakt oder mit klar erkennbaren Motiven, in jedem Fall aber individuell einem Künstler zuordenbar.

 

Erfinder des Brain Paintings ist der Künstler, Kurator und Retrogradist Adi Hösle. 2005 entstand im Rahmen einer Kooperation zwischen Hösle und einer Forschungsgruppe rund um die damalige Tübinger Doktorandin Andrea Kübler ein Programm, welches es gelähmten Menschen ermöglichte, über einen Computer mit ihrer Umgebung zu kommunizieren und sich kreativ auszudrücken. Seit 2011 können Patienten auch zu Hause ein leicht abgewandeltes Programm nutzen.

 

Kosten (regulärer Museumseintritt zu allen Ausstellungn):
Erwachsene 6,50 Euro
Kinder 4,00 Euro
Familienkarte 14,00 Euro


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 9.00 bis 18.00 Uhr, Montag geschlossen.

An Feiertagen Programm wie an Sonntagen.

25.12., 31.12. geschlossen

Meine Merkliste

ansehen löschen

Jetzt auch als Buch:

Museen in Münster

„Museen in Münster“, 144 Seiten, über 200 Abbildungen, ISBN 978-3-943557-23-7. Erhältlich in den Museen, im Buchhandel oder hier ...
Auch in englischer Sprache!

powered by webEdition CMS