Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist abgeschaltet! Um den vollen Funktionsumfang von "Museen in Münster" nutzen zu können, aktivieren Sie Javascript im Browser.

Sa., 11.11.2017, 16:00 h

Öffentliche Führung: Die Macht des Wassers - Taufen in der Reformation

Stadtmuseum Münster

Am 10. November feiert Martin Luther seinen 534. Geburtstag. Bereits am 11. November wurde er auf den Namen des Tagesheiligen getauft, nämlich des Heiligen Martin von Tours. Zu diesem Zeitpunkt war noch für keinen ersichtlich, welche große Rolle dieses Kind später einmal für die Weltgeschichte spielen würde. Nach der Veröffentlichung seiner 95 Thesen im Jahr 1517 und der sich herauskristallisierenden Kirchenspaltung, wand sich Luther auch dem Initiationsritus der Taufe zu und verfasste bereits 1523 ein Taufbüchlein. Am Samstag, 11. November, kann man in einer Führung durch die Sonderausstellung „Die Macht des Wassers – Taufen in der Reformation" spannende Aspekte der Auffassung Luthers zur Taufe aber auch anderer Reformatoren näher kennenlernen. Um 16.00 Uhr startet die öffentliche Führung durch die Sonderausstellung. Diese kostet pro Person 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Treffpunkt ist im Museumsfoyer, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11.00 bis 18.00 Uhr; Montag geschlossen