Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist abgeschaltet! Um den vollen Funktionsumfang von "Museen in Münster" nutzen zu können, aktivieren Sie Javascript im Browser.

Fr., 01.12.2017, 19:30 h – So., 03.12.2017

Theater: Freuynde + Gaesdte präsentieren: Keplers Somnium

LWL-Museum für Naturkunde / Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium

Das LWL-Museum für Naturkunde präsentiert: Freuynde und Gaesdte mit Keplers Stück "Somnium".

 

Termine:

Freitag, 01.12.2017 (19.30 Uhr)
Samstag, 02.12.2017 (19.30 Uhr)
Sonntag, 03.12.2017 (18.30 Uhr)

 

Ein Schauspieler, ein mitreißender Text und Musik. Somnium, der Traum, ist ein Werk des weltberühmten Astronoms Johannes Kepler. Freuynde + Gaesdte haben sich das Stück aus dem Jahr 1608 vorgenommen, überarbeitet und speziell auf das Planetarium Münster zugeschnitten.
Die Zuschauer begeben sich auf eine Traumreise durch eine Science-Fiction-Welt des 17. Jh. und erleben einen besonderen Trip zum Mond. Kepler hat sein gesamtes Wissen zu astronomischen Vorgängen mit einer Handlung kombiniert, in der es von Hexen, Dämonen und Außerirdischen nur so wimmelt. Der Schauspieler Helge Salnikau verkörpert den kühnen und schelmischen Astronauten Duracoto. Neben dem Livedarsteller gibt es Multi-Media-Einblendungen, Animationen und einen eigens komponierten Soundtrack.

 

Eintritt 18,00 Euro (12,00 Euro ermäßigt)!

 

Dauer: ca. 65 Minuten

 

Tickets erhältlich im VVK und an der Abendkasse im LWL-Museum für Naturkunde sowie online über Freuynde + Gaesdte.


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 9.00 bis 18.00 Uhr, Montag geschlossen.

An Feiertagen Programm wie an Sonntagen.

25.12., 31.12. geschlossen